16.03.2020

Wichtige Versicherungen für Bauherren – diesen Schutz benötigen Sie unbedingt

Ohne Versicherungsschutz kein Bauvorhaben. Welche Bauversicherungen notwendig sind und wo die besten Tarife locken, verraten wir in diesem Beitrag.

Milder hätte der Winter kaum sein können, dieser Frühling hat einen leichten Start. Einige angehende Bauherren sind fleißig und nähern sich dem Ende ihrer Vorbereitungen – bald kann es mit Fundament und Rohbau losgehen. Doch womöglich bleibt nicht genug Zeit, um sich auf die Suche nach den passenden Bauversicherungen zu begeben.

Bauversicherungen: Langweilig aber wichtig

Nur die wenigsten Bauherren setzen sich mit diesem Thema freiwillig auseinander. Doch gute Versicherungen sind unverzichtbar, wenn ein Bauvorhaben geplant ist. Immerhin geht es um eine ganze Menge – und die richtigen Versicherungen sind im Ernstfall Gold wert. Angenommen es kommt tatsächlich zu einem Schaden, so könnte ohne Versicherungsschutz im schlimmsten Fall der finanzielle Ruin drohen.

Dessen sind sich auch die Banken bewusst. Sie schreiben den Bauherren vor, für bestimmte Versicherungen zu sorgen. Andernfalls ist es möglich, dass Immobiliendarlehen nicht ausgezahlt werden. Folglich sollten angehende Bauherren die Chance nutzen und sich am Markt nach den passenden Immobilienversicherungen umsehen. Nachfolgend leisten wir Unterstützung.

Bauherrenhaftpflicht

Am allerwichtigsten ist die Bauherrenhaftpflicht Versicherung. Es handelt sich um einen bedeutsamen Schutz, der nicht fehlen darf. Schließlich haftet der Bauherr für eine Vielzahl an Dingen – darunter auch solche, an die man als Laie gar nicht denkt. Selbst wenn der Fehler auf andere, wie z.B. Bauunternehmen oder Handwerksbetriebe zurückzuführen ist, kann in bestimmten Konstellationen der Bauherr haftbar gemacht werden.

Rohbauversicherung

Angenommen der Rohbau kommt aufgrund eines Feuers oder eines ähnlichen Ereignisses zu Schaden, so drohen immense Kosten. Dieses Risiko sollte in jedem Fall abgesichert sein. Glücklicherweise gibt es zahlreiche Feuer-Rohbauversicherungen sowie ähnliche Versicherungen mit einem erweiterten Schutz.

Praktisch hierbei: Wenn das Bauvorhaben abgeschlossen ist und somit das fertige Eigenheim steht, wandelt sich die Versicherung in eine konventionelle Gebäudeversicherung. Angesichts der Tatsache, dass deren Schutz ebenfalls sehr wichtig ist, gilt solch eine Wandlung als ungemein praktisch und hilfreich.

Bauhelferversicherung

Viele Bauherren packen auf der Baustelle selbst an und holen sich auch gerne Unterstützung von Freunden oder Familie. Doch ganz egal, ob die Bauhelfer bezahlt werden oder unbezahlt arbeiten, es gilt sie anzumelden und mittels Bauhelferversicherung zu schützen. Dies ist keine freiwillige, sondern eine verpflichtende Maßnahme. Der Schutz ist wichtig, da es im Ernstfall um viel geht – Personenschäden können sehr teuer enden. Da ist es einfach besser, sich gleich richtig abzusichern und somit das finanzielle Risiko zu minimieren.

Leistungsstarken und zugleich preiswerten Versicherungsschutz online finden

Viele Bauherren fürchten hohe Beiträge. Doch keine der genannten Versicherungen muss teuer sein. Entscheidend ist eine gezielte Tarifwahl. Gute Bauversicherungen überzeugen mit starken Leistungen und niedrigen Beiträgen.

Unterstützung bei der Tarifsuche leisten wir mit unseren Online-Rechnern. Nutzen auch Sie die Chance und vergleichen Sie Tarife online. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Seite, damit Sie den passenden Schutz erhalten.

 


zur News-Übersicht