27.07.2020

Teure Versicherungen finden und durch günstigere Tarife ersetzen

Oft zahlen Versicherungsnehmer unnötig hohe Beiträge. Ermitteln Sie jetzt Ihre zu teuren Versicherungen, um diese mit cleveren Tarifen abzulösen.

Bestimmte Versicherungen sind unverzichtbar, wie z.B. die private Haftpflichtversicherung und die Berufsunfähigkeitsversicherung. Sie bieten einen immens wichtigen Schutz, über den jeder Versicherungsnehmer im Ernstfall mehr als froh ist. Allerdings hat die Absicherung ihren Preis, es werden monatliche oder jährliche Beiträge an die Versicherer fällig.

Die Beiträge sind nicht zu unterschätzen. Viele Menschen leisten Jahr für Jahr stattliche Summen an ihre Versicherer. Doch oftmals sind die Kosten unnötig hoch bemessen, d.h. es wäre möglich, einen ähnlich guten oder sogar besseren Versicherungsschutz zu erhalten und gleichzeitig beim Beitrag zu sparen.

Die meisten Versicherungsnehmer wissen um ihre hohen Kosten

Interessant ist, dass viele Versicherungsnehmer mehr oder weniger wissen, dass sie Geld bei ihren Beiträgen sparen könnten. Häufig besteht der Verdacht, die eine oder andere Versicherung könnte günstiger abgeschlossen werden. Im Grunde ist dies auch logisch, schließlich verändert sich der Versicherungsmarkt fortlaufend. Ständig kommen neue Versicherungslösungen auf den Markt, die z.B. mit neuen Leistungen oder Beitragskonzepten aufwarten.

Deshalb sollte jeder Versicherungsnehmer regelmäßig ( am besten einmal pro Jahr) prüfen, ob er wirklich gut, d.h. leistungsstark und zugleich preiswert, versichert ist. Auch Sie sollten diesen Schritt gehen und Ihre Versicherungen überprüfen. Oft bietet sich die Chance, eine erhebliche Verbesserung zu erzielen.

Teure Versicherungen selbst ermitteln

Die meisten Versicherungsnehmer sind jedoch verunsichert und wissen nicht, wie sie vorgesehen sollten. Eine der einfachsten und wirkungsvollsten Vorgehensweisen besteht darin, unsere Tarifrechner zu nutzen. Auf unserer Website finden Sie Tarifrechner zu einer großen Auswahl an Versicherungen, wie z.B. Berufsunfähgikeitsversicherung, Kfz-Versicherung oder private Haftpflichtversicherung.

Die Rechner sind leicht zu bedienen und leisten beim Vergleich einzelner Policen eine wertvolle Unterstützung. Wenige Angaben genügen schon, um viele Angebote einzuholen und auszuwerten. So ist es möglich, den Markt schnell und zuverlässig zu durchleuchten.

Tipps zum Versicherungsvergleich

Beim Vergleichen einzelner Policen sollten Sie zwei wesentliche Dinge berücksichtigen. Da wäre zunächst die Beitragshöhe. Wie schon angedeutet, lockt ein enormes Potenzial, viele Versicherungsnehmer könnten Ihre Beiträge spürbar senken und damit die Haushaltskasse entlasten. Deshalb sollten Sie bei den Beiträgen genau hinsehen.

Des Weiteren ist es entscheidend, nicht ausschließlich auf die Höhe der einzelnen Versicherungsbeiträge zu achten. Ein niedriger Beitrag ist zwar wichtig, darf aber trotzdem nicht das einzige Kriterium bei der Tarifwahl verkörpern. Am Ende geht es darum, preiswert aber zugleich leistungsstark versichert zu sein. Alle entscheidenden, d.h. wirklich relevanten Risiken, sollten von der Versicherung in einem angemessenen Rahmen (z.B. über die Deckungssummen) abgesichert sein.

Versicherungen mit Unterstützung vom Profi vergleichen

Sie sind unsicher und möchten sich lieber von einem Versicherungsexperten beraten lassen? Gerne stehen wir Ihnen zur Seite – unsere unabhängigen Versicherungsspezialisten prüfen, wie es um Ihre Versicherungen steht und welche Möglichkeiten sich am Markt bieten. Selbstverständlich ist Ihre Anfrage kostenlos und unverbindlich, d.h. Sie haben keinerlei Verpflichtungen. Sie entscheiden selbst, ob und wo Sie Ihre Versicherungen anpassen oder wechseln.

 


zur News-Übersicht